Deutsch - Albanische Wirtschafts-

gesellschaft e.V. DAW

Home
Aktuelles
Termine
Ziele
Engagement
Präsidium
Mitgliedschaft
Satzung
Infos ueber Albanien
Links
Impressum

 
 

 

DAW-Empfang für Wirtschaftsministerin Milva Ekonomi

Anlässlich der Reise von Wirtschaftsministerin Milva Ekonomi zum Wirtschaftsform Albanien in Berlin lud das DAW-Präsidium Ministerin Ekonomi sowie Vertreter renommierter Investoren in Albanien zu einem Empfang mit gemeinsamen Mittagessen ins Restaurant Machiavelli in Berlin-Mitte ein. DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller bekräftigte die Freude, dass Ministerin Ekonomi trotz oder gerade wegen des albanischen Nationalfeiertages und im Umfeld der Veröffentlichung des jüngsten Länderberichts zu Albanien der EU-Kommission zur Präsentation der Reformfortschritte und weiteren wirtschaftspolitischen Schwerpunkten der albanischen Regierung nach Berlin gekommen sei. Ministerin Milva Ekonomi äußerte ihrerseits die Freude nach dem Treffen im März am selben Ort erneut mit der DAW zu Wirtschaftsgesprächen zusammenzutreffen. Sie hob hervor, dass die Gespräche dieses Mal mit albanischem Wein abgeschlossen werden können.

Präsident Müller bei der Begrüßung von Ministerin Ekonomi mit ihrem Berater Ravik Mima

 

Am Empfang von Ministerin Ekonomi nahmen DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller, die Vizepräsidenten Helmut Hauser und Thomas Wittstadt, die Präsidiumsmitglieder Hans H. Ahlfeld, Majlinda Caci, Dr. Peter Spary, Aneta Wolter sowie DAW-Geschäftsführer Michael Alber sowie ihr Berater Ravik Mima teil. Das Auswärtige Amt war vertreten durch Björn Weber aus dem für Albanien zuständigen Referat. Von Seiten der Investoren in Albanien waren vertreten Dr. Lutz Landwehr für Trans-Adriatic-Pipeline, Manfred Müller und Jan Keymer sowie Anette Kasten für die EMS-Fehn-Gruppe aus Leer sowie Jens Salbach für die Drogeriemarktkette Rossmann aus Burgwedel. DAW-Präsident Hans-Jürgen Müller dankte DAW-Präsidiumsmitglied Amit Ismailji als Hausherr für die kulinarischen Köstlichkeiten.